Force Majeure Information

12.03.2021

Aufgrund Lieferangpässe und -verzögerungen von Vorlieferanten, die aus der Corona-Pandemie resultieren, kann es derzeit bei URSA auch zu längeren Lieferzeiten kommen. 

ursa-forcemajeureinformation-1617004826.jpg

Die Corona-Pandemie beeinflusst heutzutage jeden Bereich unseres Lebens. Durch den Ausbruch des Coronavirus (COVID-19) werden Komplikationen in Lieferketten immer mehr spürbar.

So sehr wir uns auch bemühen, kann es somit auch bei URSA - aufgrund Lieferangpässe und -verzögerungen von Vorlieferanten - zu längeren Lieferzeiten kommen.
Bitte berücksichtigen Sie mögliche Lieferengpässe bei Ihrer Bestellplanung.

Wir stehen im ständigen Austausch mit unseren Lieferanten, um Ihnen ein Höchstmaß an Transparenz in Bezug auf die aktuelle Liefersituation zu geben.

Sollten Sie Fragen haben, stehen Ihnen unser Team gerne telefonisch und per E-Mail jeder Zeit zur Verfügung!