Nationalstadion in Warschau

Galerie

Die silberne und rote Fassade des polnischen Nationalstadions, sowie die Sitzplätze im Inneren erinnern, an das Flattern einer weiß-roten Flagge. Die gefärbte Fassade aus Drahtgewebe wurde aus Spanien importiert. Diese umgibt das aus Glas und Aluminium gebaute Innenprofil. Das Stadion ist in einer offenen Bauweise errichtet, das heißt, dass die Fassade nicht permanent geschlossen ist. Deshalb ist - trotz geschlossenem Dach- die Lufttemperatur im Inneren mit den Außentemperaturen vergleichbar. Die offene Fassade ermöglicht die natürliche Belüftung der Räume unter den Tribünen und versorgt diese mit ausreichend Tageslicht.